Gran Canaria Aktuell



Leben & Auszeit
Für Webmaster

Das Shoppingcenter Gran Chaparral in Playa del Inglés

Das Shoppingcenter Gran Chaparral ist ein relativ altes Shoppingcenter am Rand von Playa del Inglés. Es grenzt an San Fernando an.

Erbaut wurde es bereits im Jahr 1972, aus Vulkanstein und Säulen aus Stahl. Der „Rohbau“ wurde dann an die Ladenbesitzer verkauft, welche die Gestaltung der Räume (Böden, Wände etc.) selbst übernehmen mussten. Im Jahr 1974 waren erst einige wenige Geschäfte fertiggestellt. In den darauf folgenden Jahren konnten sich verschiedene Lokale ansiedeln. Darunter Bars und Restaurants, eine Klinik, und Souveniershops. Durch dieses Gemisch an Geschäften wurde das Shoppingcenter Gran Chaperral dann ein beliebter Ort für die Touristen aus der näheren Umgebung.

In den 80er Jahren wurde das Shoppingcenter immer beliebter, da Playa del Inglés auch wesentlich weiter ausgebaut wurde. Eine Flamencoshowbar wurde hinter dem Zentrum eröffnet und internationale Stars traten hier auf, dies überraschte die Touristen jeden Abend auf ein neues.

Ein internationaler Mix aus Geschäften, wie Briten, Deutsche, Spanier und Holländer machen das Zentrum zu einem multikulturellen Highlight in Playa del Inglés. Zu Zeiten einer Fußballweltmeisterschaft oder einer Europameisterschaft ist es hier so bunt wie sonst kaum irgendwo in Playa del Inglés.

Abgerundet wird das Shoppingcenter durch einen Spielplatz, der genau in der Mitte des Zentrums liegt. Dadurch haben die Eltern immer einen guten Blick auf die Kinder und können sich auch einmal entspannen bei einem leckeren Abendessen oder einem Bierchen.



Einen Kommentar schreiben