Gran Canaria Urlaub
Gran Canaria Aktuell

Für Webmaster

Inselhopping mit Binter Canarias und Islas Airways

Jeder Gast, der auf Gran Canaria seinen Urlaub verbringt, kann diesen auch während des Urlaubes auf eine andere Insel der Kanaren verschieben. Das ist ganz leicht, mit „Inselhopping“. Der Begriff wurde von auf den Inseln lebenden Deutschen geprägt. Darunter versteht man das Fliegen auf eine andere Insel mit Binter Canarias oder Islas Airways. Durch die sehr kurzen Flugzeiten von maximal einer Stunde ist der Begriff damit leicht erklärt. Es ist, wie einmal kurz rüber hüpfen.

Wenn man das „Inselhopping“ nun in seinem Urlaub machen möchte, hat man wesentlich mehr Möglichkeiten als an dem eigentlichen Urlaubsort. Man kann auf Teneriffa beispielsweise den Loro Park besuchen, oder aber auf La Palma einfach mal die Pinienwälder genießen. Die Kosten für einen Flug variieren je nach Tag und Zeit genau so wie bei allen anderen Fluggesellschaften. Im Schnitt liegt man aber bei 75 Euro pro Person für den Hinflug und den Rückflug. Also ist dies eine wirklich günstige Alternative, um auch die anderen Kanareninseln einmal kennenzulernen.

Eine weitere Möglichkeit, die man durch das ”Inselhopping“ hat, ist, dass man auch einmal ganz andere Landschaften zu sehen bekommt, als wie man es vom Urlaubsort gewohnt ist. Denn jede Insel hat ihre eigenen Merkmale und wirkt dadurch auch ganz anders. Vielleicht entdeckt man ja auch noch die ein oder andere Überraschung. Es lohnt sich in jedem Fall, darüber einmal nachzudenken.

Hier mehr Infos: Flüge zwischen den Inseln: Inselhopping